© VadimGuzhva - stock.adobe.com

Der große Bettenvergleich

« Kriterien und Modelle im Überblick »

Gesunder Schlaf, Komfort und eine ansprechende Optik – das sind die wichtigsten Eigenschaften, die das ideale Bett auszeichnen. In unserem großen Bettenvergleich erfahren Sie, welche Modelle optimal für Ihre individuellen Bedürfnisse geeignet sind. Dazu stellen wir Ihnen einige Top-Modelle vor und verraten Ihnen, auf welche Kriterien Sie beim Bettenkauf ganz besonders achten sollten.

Ein perfektes Ambiente im Schlafzimmer schaffen

Wer ein neues Bett kaufen möchte, sollte zunächst die individuellen Gegebenheiten im Schlafzimmer berücksichtigen, damit das Möbelstück zu der verfügbaren Stellfläche und der übrigen Raumausstattung passt. Entscheidend sind dabei die bereits vorhandenen Schlafzimmermöbel sowie die Position, an der das neue Bett aufgestellt wird. Bei beengten Platzverhältnissen empfiehlt unser großer Bettenvergleich, in so einem Fall eher kompakte Modelle und ein Standort an einer Wand in der Nähe des Fensters zu wählen. In einem großen Zimmer spricht hingegen nichts dagegen, Betten auch zentral zu platzieren, sofern ausreichend Abstand zu den Wänden und zu anderen Einrichtungsgegenständen wie Schränken oder Kommoden eingehalten wird.

 Schiebetürenschrank Skadi aus massivem Fichtenholz mit zwei Türen und vier Schubladen, Weiß lackiert

Es ist selbstverständlich günstig, wenn das Schlafzimmer über ein schlüssiges und einheitliches Innendesign verfügt – im Alltag ist dies jedoch oft nur schwer zu bewerkstelligen, denn speziell in diesem Raum finden sich häufig Einrichtungsgegenstände, die aus Erbstücken bestehen oder mit persönlichen Erinnerungen in Zusammenhang stehen. Bei einem Bettenvergleich gilt es deshalb, das gesamte Ambiente zu berücksichtigen und die gewählten Modelle vor diesem Hintergrund zu beurteilen.

Voraussetzung für guten Schlaf: ein individuelles Bettsystem

Alle Menschen sind einzigartig – hinter dieser oft zitierten Floskel verbirgt sich eine Bedeutung, die auch bei einem Bettenvergleich nicht übersehen werden darf. Für eine maximale Entspannung beim Schlafen müssen Betten den Körper optimal abstützen und die Skelettmuskulatur während der Ruhephase entlasten. Ein optimal abgestimmtes Bettsystem umfasst deshalb eine individuelle Kombination aus Bettrahmen und -gestell, Lattenrost und der idealen Matratze. Ein Bettenvergleich bezieht deshalb neben offensichtlichen Merkmalen wie der Größe und dem Design ebenfalls technische Parameter wie Konstruktion, Einstiegshöhe oder Einlegetiefe für die Matratzen mit ein.

Extra Stabil: Betten-ABC Max1, verschiedene Ausführungen, belastbar bis zu 280 kg      OrthoMatra Duo 7-Zonen-Wendematratze Kaltschaum, zwei Härtegrade in einer Matratze (H2 und H3)

Attraktive Optik und aus natürlichen Materialien gefertigt: das Holzbett

Lange Zeit stellte Holz den typischen Werkstoff für Möbelstücke dar – erst seit dem 20. Jahrhundert haben sich in vielen Bereichen des Innendesigns Glas und Metall als robuste, moderne und modische Alternativen etabliert. Dies gilt allerdings nicht für das Schlafzimmer – hier dominieren nach wie vor Holzbetten und Kommoden oder Schränke, die aus diesem Werkstoff gefertigt sind. Ein wichtiger Grund dafür liegt darin, dass es sich bei Holz um ein natürliches und „warmes“ Material handelt. Es besitzt eine spezielle Ästhetik und Haptik, die allgemein als angenehm und beruhigend empfunden wird.

Neben diesen psychologischen Aspekten bieten Holzbetten noch weitere Vorteile, das gilt besonders für Schlafmöbel, die aus unbehandeltem Massivholz gefertigt sind. Dieses Material trägt sogar dazu bei, die Luftfeuchtigkeit und das Raumklima zu verbessern und zu stabilisieren. Was die Haltbarkeit und die Zuverlässigkeit betrifft, steht ein hochwertiges Massivholzbett ebenfalls einer Alternative aus Metall in Nichts nach.

Der große Bettenvergleich: Topmodelle in der Übersicht

Der Markt bietet heute eine vielseitige Auswahl an unterschiedlichen Modellen in diversen Stilen. Es finden sich Modelle im klassischen, rustikalen und massiven oder eleganten sowie modernen Design. Neben Massivholz existieren alternative Materialien. Mitteldichte Holzfaserplatten (MDF) sind dafür ein Beispiel. Unter ästhetischen Gesichtspunkten unterliegt das Holzbett somit einigen strukturellen Einschränkungen, die sich aus seiner – im Vergleich zu Metall – niedrigeren Härte und Stabilität ergeben. Bei einem Bettenvergleich müssen somit zahlreiche Aspekte berücksichtigt werden, die unter anderem das Material, das Design und die technischen Eigenschaften mit einschließen.

Bubema Juliane – ein Bett aus Massivholz im natürlichen Look

Das Bubema Juliane besteht aus massivem und hellem Buchenholz. Es überzeugt im Bettenvergleich durch sein schlichtes, klassisches und gleichzeitig elegantes Design. Das Modell Bubema Juliane ist in verschiedenen Größen zwischen 90 cm x 200 cm und in Überlänge mit 220 cm lieferbar. Für eine maximale Stabilität weisen die Schlafmöbel mit einer Breite von mehr als 140 cm einen Mittelholm auf, der den Einsatz von getrennten Lattenrosten und Matratzen erlaubt.

Bubema Juliane Massivholzbett Kernbuche mit Kopfteil, Farbton natur, geölt

Sowohl der verwendete Leim wie das Holzöl sind frei von ausdünstenden oder giftigen Stoffen, die das Raumklima beeinflussen könnten. Passendes Bettzubehör wie passgenaue Schubkästen, die sich zusätzlich zu dem Bett kaufen lassen, erleichtern die Einrichtung des Schlafzimmers und sorgen für einen zusätzlichen Stauraum.

Bubema Comfort Bettkasten-Set, massives Buchenholz mit Rollen, bestehend aus 2 Bettkästen

Hasena Oak Line Wild Bormio – massive Wildeiche mit individueller Maserung

Der Bettrahmen Bormio besteht aus echter, natürlicher und massiver Wildeiche und wird gebürstet und geölt ausgeliefert. Die anspruchsvolle Ästhetik des Bettgestells wird durch die Füße Combo unterstützt. Dazu ist das Modell mit den passenden Kopfteilen Deko Capa und Sion ausgestattet, die sich durch einen Iron Farbton und aufgesetzte Kissen aus Echtleder auszeichnen. Ab einer Breite von 160 cm erhalten Kunden, die dieses Bett kaufen, zusätzlich passende Mittelauflagewinkel inklusive zweier Stützfüße, um eine Verwendung mit zwei Lattenrosten zu ermöglichen.

Massivholzbett Bormio, Hasena Oak Line Wild, Wildeiche natur, gebürstet, Füße Iron 20 cm Bettenvergleich

Hasena Factory Line – solide Akazie im Loft-Stil

Maximalen Schlafkomfort und ein ansprechendes Design – diese beiden Qualitäten vereint das Hasena Factory Line durch einen Bettrahmen aus massivem Akazienholz und einem Kopfteil mit bequemen Polstern aus Kunstleder. Als Unterbau dienen stabile Füße in einem attraktiven Vintage-Look, die wie der Kopfbereich durch schmale Metallstützen mit dem Bettgestell verbunden sind. Ab einer Breite von 160 cm enthält der Lieferumfang zwei Auflagenwinkel und Stützfüße für die Verwendung getrennter Lattenroste – alternativ bietet sich der Einsatz einer Längstraverse an.

Hasena Bett Factory Line, Bloc Rahmen im Loft-Stil massive Akazie mit Kopfteil, Polster und Füßen Bettenvergleich

Hasena Top Line – besser schlafen in einem modernen und zeitlosen Design

Das Bett Hasena Top Line zeichnet sich durch seine helle Optik in der Farbe Beton aus und verwendet eine Kombination aus dem Bettrahmen Advance 18, dem Kopfteil Orva und den Füßen Mico, um eine optimale Abstimmung zwischen den einzelnen Komponenten zu erreichen. An dem Kopfende befinden sich zwei Dekokissen der Serie Varo, um die Komposition aus Komfort und Form perfekt zu ergänzen. Im Bettenvergleich hebt sich dieses Modell durch seinen zeitlosen und gleichzeitig universellen Stil hervor. Dieses Schlafmöbel harmoniert ideal mit weiteren Möbeln wie Nachttischen oder Kommoden, auch wenn diese unterschiedliche Stile aufweisen.

Hasena Bett Top-Line, Farbe Beton,modernes Design, Kopfteil Advance 18 mit Dekokissen Bettenvergleich

Hasena Soft Line – individuelle Anpassung in Farbe und Design

Ein weiteres Highlight in unserem Bettenvergleich ist das Modell Hasena Soft Line, das sich durch seine vielseitige Variabilität auszeichnet und die Möglichkeit bietet, ein individuell zugeschnittenes Bett zu erstellen. Neben neun unterschiedlichen Farbtönen lassen sich mehr als 20 unterschiedliche Größen wählen. In zahlreichen Unter- oder Übergrößen steht dieses Schlafmöbel zur Auswahl.

Hasena Soft-Line Bett in verschiedenen Farben, Füße Soko 20 cm und Kopfteil Nuo in Bettfarbe Bettenvergleich

Der Bettkasten ist mit hochwertigen MDF ummantelt und besitzt Füße aus hochwertigem Aluminium, die perfekt mit den Streben des Kopfteils harmonieren. Das Hasena Soft Line überzeugt im direkten Bettenvergleich durch ein einfaches, minimalistisches und zugleich anpassungsfähiges Design, das sich bei Doppelbetten für eine geteilte oder einheitliche Matratze mit Auflagewinkel oder Längstraverse eignet.