© Photographee.eu – stock.adobe.com

Holzstühle für Kinder

« Ideal in jedem Kinderzimmer »

Damit sich die Kleinen in ihrem Zimmer rundum wohlfühlen, benötigen sie passende Kindermöbel: Diese unterscheiden sich vor allem in der Größe von den klassischen Wohn- oder Schlafzimmermöbel der Eltern. Aber auch die Beschaffenheit der Materialien spielt eine Rolle und natürlich eine freundliche Optik. Warum Holzstühle für Kinder in all diesen wichtigen Eigenschaften genau das Richtige mitbringen, erfahren Sie hier!

Kinderzimmer einrichten – für die Kleinen ganz groß

Wenn Kinder nicht gerade im Freien spielen, verbringen sie den Großteil ihrer Freizeit in ihrem Zimmer. Umso wichtiger, dass dieser Raum all jene Bedürfnisse erfüllt, die zum ausgelassenen Toben aber auch zum Entspannen einladen. Dazu zählen grundsätzlich dieselben Aspekte, die auch wir Erwachsenen heranziehen, wenn es etwa darum geht, neue Schlafzimmermöbel auszuwählen. Dabei sollte…

  • das Design dem persönlichen Geschmack entsprechen.
  • eine zeitlose Optik für langlebigen Einsatz über viele Jahre sorgen.
  • robuste Qualität sicherstellen, dass die Möbel lange Freude bereiten.
  • durch sinnvolle Maße eine optimale Funktionalität gegeben sein.

Zum Malen, Schreiben, Lernen und Lesen, aber auch um sich vom Spielgeschehen kurz auszuruhen, stellen Stühle das Herzstück dar, wenn es ums Kinderzimmer Einrichten geht. Ob zusammen mit einem passenden Tisch oder einzeln aufgestellt als praktische Ablagen und Sitzmöglichkeiten für zwischendurch, sollten sie in keinem Kinderzimmer fehlen.

kinderzimmer-einrichten
© PhotoSerg – stock.adobe.com

Holzstühle für Kinder – erste Wahl für Groß und Klein

Robuste Holzstühle sind für Kinder dabei besonders geeignet. Warum eigentlich? Liebevolle Eltern denken hier wahrscheinlich zunächst an das Naturmaterial Holz als äußerst gesundheitsfreundliche Option. Während die Kids bei einem Holzstuhl wohl als erstes daran denken, wie toll man das robuste Stück zum Spielen zweckentfremden kann. Schließlich ist daraus schnell ein Kaufmannsladen, ein Puppentheater oder ein Floß im reißenden Fluss gebaut. Beide Gründe – sowohl die der Großen als auch jene der Kleinen – sprechen zweifelsohne für Holzstühle.

vierer-set-bubema-kinderstuhl-aus-massiver-kernbuche-natur-geoelt-extra-stabil

Holz – zeitloses Design mit Charme

Zwar lässt sich bei einem kleinen Kind noch nicht von einem ausgeprägten Geschmack oder gar von der Präferenz für gewisse Stilrichtungen sprechen. Wer allerdings bereits eigenen Nachwuchs hat, weiß dennoch, dass die Kids durchaus deutlich machen, was ihnen gefällt. Um von Launen unabhängig zu sein, ist deshalb ein zwar kindgerechtes, aber relativ neutrales Design die beste Wahl für Kinderzimmermöbel wie Stühle und Tische.

Holzstühle in dezenten unifarbenen Gestaltungen passen in jedes Kinderzimmer – ganz unabhängig davon, ob darin ein Mädchen oder Junge wohnt und welche Farben oder Comic-Figuren der Nachwuchs gerade bevorzugt.

Warmes Naturholz

Aus dem Hause Bubema etwa kommen robuste Holzstühle für Kinder: in Weiß oder Natur. Die geölte Oberfläche des massiven Buchenholzes verleiht dem Bubema Kinderstuhl einen schönen Glanz. Der warme Naturholzton sorgt im Handumdrehen für einladende Atmosphäre im Raum und harmoniert in der Tat mit allen erdenklichen Farben und Mustern. Damit behalten Sie volle Flexibilität, wie Sie das Kinderzimmer einrichten: Textilien wie Bettwäsche oder Deko-Accessoires können beliebig oft wechseln, ohne sich mit der Grundausstattung der Möbel zu beißen.

zweier-set-bubema-kinderstuhl-aus-massiver-buche-weiss-lackiert-extra-stabil

Modisches Weiß

Kinderstühle, Tische und das Kinderbett in Weiß zu wählen, bringt modisches Flair voll Helligkeit in das Kinderzimmer. Wie in der Mode auch, ist Weiß absolut facettenreich kombinierbar und passt zu nahezu allem. Ein besonders schöner Effekt ergibt sich zu farbigen Wänden. Die Bubema Holzstühle in Weiß bestehen ebenso wie die naturfarbenen Modelle aus massiver Kernbuche. Beide Ausführungen bringen eine Imprägnierung ohne schädliche Zusätze mit – sie kommen einzig mit Leinöl und natürlichen Wachsen aus.

sorglospaket-maja-orthomatra-kidz-bettenset-90x200-cm-komplett-weiss-lackiert

Auf Holz geklopft – widerstandsfähiger Charakter

Möbel für das Kinderzimmer haben es nicht leicht. Beim Spielen, Toben und Entdecken muss insbesondere ein Stuhl jede Menge aushalten. Aus diesem Grund ist eine widerstandsfähige Beschaffenheit unverzichtbar. Massives Holz in hochwertiger Verarbeitung hilft Ihnen, das Kinderzimmer wirklich stabil und sicher einrichten zu können.

Anders als Möbel aus sonstigen Materialien kann den Holzstühlen so schnell nichts etwas anhaben – und auch die Stühle selbst bleiben für die Kinder ungefährlich.

Echtes Naturmaterial – angenehm für Gesundheit und Gewissen

Die meisten Kunststoffe hinterlassen immer ein Fragezeichen hinsichtlich möglicher Giftstoffe. Kindermöbel aus Holz verleihen da aufgrund ihres Naturmaterials intuitiv ein besseres Gefühl. Die Kinderstühle der Marke Bubema zeigen sich zudem absolut transparent in Bezug auf Gefahrenquellen: Neben der Imprägnierung ist auch der verwendete Leim frei von allen fragwürdigen Zusätzen. Wie es für Kinderzimmermöbel ein Muss ist, sind die Massivholz-Stühle hochgradig belastbar. Holz erfreut sich großer Beliebtheit aufgrund seines unvergänglichen Charakters. Es gilt als Inbegriff der Beständigkeit.

echtes-naturmaterial
© Photo studio – stock.adobe.com

Qualitätskriterien für Kinderstühle aus Holz

Holzstühle für Kinder stellen grundsätzlich eine solide Entscheidung dar. Das Naturmaterial wirkt unbedenklich auf Haut, Atemwege und Raumklima und ist überdies derart robust und langlebig, dass selbst wildes Toben einen Holzstuhl nicht aus der Form bringen kann. Beim Kauf gilt es überdies auf schadstofffreie Verarbeitung zu achten. Denn selbst ein so unverwüstliches Material wie Massivholz kann durch giftige Zusätze deutlich an Qualität verlieren. Ein dezentes Design im Naturton oder einer hübschen Lackierung sorgt dafür, dass auch der optische Charme lange erhalten bleibt. Bevor ein Holzstuhl das Zeitliche segnet, sind die Kids längst herausgewachsen. Dennoch müssen Kinderstühle unbedingt die passende Sitzhöhe aufweisen. Sollten sie dann auch für alle Geschwister zu klein sein, funktionieren sie immer noch als dekorative Blumenbank, als Nachttischchen oder sonstiges fantasievoll zweckentfremdetes Kleinmöbel.