Junge Frau im Bett mit Rückenschmerzen - vielleicht Matratze durchgelegen
© LIGHTFIELD STUDIOS - stock.adobe.com

Matratze durchgelegen: was tun?

« Kann die Abnutzung behoben werden oder muss eine neue Schlafunterlage her? »

Die schlechte Nachricht zuerst: Selbst die hochwertigsten Matratzenmodelle halten nicht ewig. Irgendwann ist die Matratze durchgelegen. Dann muss dringend zeitnah ein passender Ersatz her. Allerdings lässt sich die Lebensdauer mit einigem Know-how und cleverer Pflege verlängern. Wie das genau geht, verraten wir dir in diesem Artikel.

Die durchschnittliche Lebenserwartung von Matratzen

Ja, auch Matratzen altern und scheiden irgendwann dahin: Das ist ein natürlicher Prozess, der sich mit der richtigen Matratzenpflege jedoch hinauszögern lässt. Bei einer nachlässigen Behandlung kann sich der Verfall jedoch auch beschleunigen. Grundsätzlich liegt die Lebenserwartung aller Schlafunterlagen zwischen fünf und zehn Jahren – eine gehörige Spannbreite also. An welchem Ende des Spektrums sich das jeweilige Matratzenmodell befindet, hängt zunächst von grundlegenden Eigenschaften ab. Dazu gehört das Material sowie die allgemeine Qualität und vor allem das Raumgewicht. Dieser Begriff bezeichnet verkürzt gesagt die Stoffdichte und gilt als eines der entscheidendsten Qualitätsmerkmale. Für eine möglichst lange Lebensdauer sollte der Wert mindestens bei 30, besser aber noch deutlich darüber liegen.

Kaltschaummatratze Hn8 Schwarzwald Basic 7 Zonen, Raumgewicht 40

Neben diesen beim Matratzenkauf bereits feststehenden Eigenschaften wirken sich die anschließende Art der Benutzung und Pflege allerdings ebenso darauf aus, ob die Schlafunterlage vorzeitig durchgelegen ist. Dazu gehören insbesondere die folgenden Punkte:

Diese Faktoren begünstigen die Kuhlenbildung

  • Körpergewicht der Schlafenden: Je höher dieses ausfällt, desto schneller ist die Matratze durchgelegen.
  • Ein beim Matratzenkauf bereits falsch ausgewählter Härtegrad – der Wert muss dringend auf die Statur der Nutzenden abgestimmt sein.
  • Die Wahl eines unpassenden Lattenrostes, etwa mit zu großem Abstand zwischen den Latten.
  • Unzureichende Matratzenpflege und ein Verzicht auf das regelmäßige Wenden beschleunigt die Kuhlenbildung.
  • Häufige Benutzung, zum Beispiel auch tagsüber zum Lesen oder Entspannen auf dem Bett
  • Unsachgemäße Verwendung, etwa als Hüpfburg

Doch ab wann gilt ein Modell überhaupt als durchgelegen und damit als überaltert?

Mann mit Nackenschmerzen im Bett - vielleicht ist die Matratze durchgelegen
© saran – stock.adobe.com

Wann ist meine Matratze durchgelegen?

Typischerweise sind Matratzen in der Mitte durchgelegen und weisen die charakteristische Kuhlenbildung auf, die man mit bloßem Auge deutlich erkennen kann. Doch manchmal macht sich der Verschleiß schon bemerkbar, bevor die Abnutzung sichtbar ist. Wachst du beispielsweise plötzlich mit Verspannungen oder Rückenschmerzen auf, findest in der Nacht nicht mehr so gut zur Ruhe oder fühlst dich einfach nicht mehr wohl in deinem sonst so gemütlichen Bett, dann können dies deutliche Zeichen für eine durchgelegenen Schlafunterlage sein.

Frau tastet Matratze ab - vielleicht ist die Matratze durchgelegen

Alle diese Effekte können natürlich auch durch zahlreiche andere Einflüsse entstehen. Sie sollten allerdings im Auge behalten werden. Das gilt vor allem dann, wenn die einst perfekte Schlafunterlage so langsam in die Jahre kommt. Bei einer bereits klar spür- und sichtbaren Kuhle gilt eine Matratze als durchgelegen, wenn die Kuhlentiefe mehr als zwei Zentimeter beträgt. Das bedeutet, der tiefste Punkt der Eindellung liegt mehr als zwei Zentimeter unterhalb der Matratzenoberfläche. Spätestens dann hilft auch kein Anti-Aging mehr, sondern du solltest dein Bett dringend aufrüsten.

Taschenfederkernmatratze Betten-ABC® OrthoMatra XXL-TFK, 7-Zonen, Härtegrad H4, mit CoolLife-Bezug

Matratze durchgelegen – was tun?

Wer schon einmal einige Nächte am Stück auf einer durchgelegene Schlafunterlage zugebracht hat, weiß: Das Liegegefühl ist einfach unangenehm. Schon allein aus reinen Komfortgründen ist es also ratsam, ein überaltertes Modell zeitnah auszutauschen.

Der Mechanismus dahinter ist leicht nachzuvollziehen: Schließlich liegt die Aufgabe der Unterlage hauptsächlich darin, den Körper punktgenau zu stützen. Unabhängig von der Matratzenart geschieht dies über eine gewisse Elastizität des Gewebes: Bei der komfortablen Federkernmatratze etwa sorgen die integrierten Stahlfedern für die nötige Stabilität, während eine moderne Kaltschaummatratze sich ergonomisch an die Körperkontur anpasst und so jede Körperzone perfekt stützt. Durchgelegene Areale versagen jedoch bei dieser Aufgabe. Dadurch kann es passieren, dass du Nacht für Nacht in einer ungünstigen Schlafposition verbringst.

f.a.n. Medisan XXL 1.000 T - 7-Zonen Matratze Tonnentaschenfederkern mit waschbarem Bezug 60°C

Ist die einmal durchgelegene Matratze noch zu retten?

Sprechen die Anzeichen eine klare Sprache und die Matratze ist durchgelegen, stellt sich die Frage: Was tun? Wer nicht sofort zum Matratzenkauf aufbrechen will oder kann, hat die Möglichkeit, mit einigen Tricks für eine Überbrückung zu sorgen. Drei Überbrückungsmaßnahmen als Soforthilfe stellen wir dir im Folgenden genauer vor:

1. Wenden

Weist die Kaltschaummatratze eindeutige Kuhlen im Bereich von Po oder Schultern auf, kann es helfen, sie zu drehen, sodass Kopf- und Fußteil vertauscht sind. Ist die Matratze aber in der Mitte durchgelegen, wie es bei Federkernmodellen häufig auftritt, bringt diese Maßnahme leider nichts. Solche Matratzen kannst du stattdessen komplett wenden, also die bisher zum Bettkasten weisende Seite nach oben holen.

Jemand will eine Matratze wenden - vielleicht ist die Matratze durchgelegen
© Evrymmnt – stock.adobe.com

2. Die Sache mit dem Brett

Als altes Hausmittel gegen eine durchgelegene Matratze kennst du vielleicht den Tipp, ein Brett oder eine harte Pappe direkt unter den durchhängenden Bereich zu legen. Auch ein fest zusammengelegtes Handtuch kann infrage kommen. Allerdings solltest du immer bedenken, dass solche Maßnahmen nur zur Überbrückung dienen. Sie sollten daher nur als Notlösung für wenige Tage oder Wochen zum Einsatz kommen.

3. Lattenrost anpassen

Wer über einen verstellbaren Lattenrost verfügt, kann die einzelnen Streben im Bereich der Kuhlenbildung so eng und fest wie möglich einstellen. Das kann dabei helfen, dem Bereich zeitweilig wieder etwas mehr Stabilität zu verleihen.

Federholzrahmen Hn8 Quattroplus Zon K+F mit 42 Leisten und Kopf- und Fußverstellung

Lebenserwartung der Schlafunterlage erhöhen

Die beste Lösung ist natürlich, das neue Matratzenmodell nach dem Neukauf so lange wie möglich im Topzustand zu erhalten. Schon bei der Kaufentscheidung selbst lässt sich darauf Einfluss nehmen, etwa indem du in ein Modell mit möglichst hohem Raumgewicht investierst. Überdies sollte der Härtegrad immer genau zu Körpergröße und Gewicht der Schlafenden passen. Am Härtegrad des Vorgängermodells kannst du dich dabei aber nur mit Einschränkungen orientieren, denn der Wert ist nicht genormt und kann je nach Material und Fabrikat stark variieren. Mit den folgenden Tipps zur Matratzenpflege lässt sich der Verschleiß der Schlafunterlage merklich verzögern:

Tägliche Maßnahmen

Für eine optimale Hygiene ist es unerlässlich, dass die Matratze atmen kann. Dafür am besten jeden Morgen nach dem Aufstehen die Bettdecke und das Kissen weit zurücklegen und das Bett bei geöffnetem Fenster für mindestens 20 Minuten auslüften lassen.

Kind steht bei geöffnetem Fesnter auf dem BEtt
© nataliaderiabina – stock.adobe.com

Ab und an

Zur normalen Hygiene gehört auch, die Bettwäsche etwa alle zwei Wochen zu wechseln. Im Zuge dessen kannst du die Schlafunterlage immer wieder einmal so drehen, dass du Kopf- und Fußteil vertauschst. So lassen sich unterschiedlich stark belastete Zonen gut ausgleichen.

Alle drei Monate

In diesem Sinne ist es ratsam, die Matratze etwa alle drei Monate einmal komplett zu wenden – sofern das Modell es erlaubt. Insbesondere bei einer Viscoschaummatratze ist diese Methode äußerst wirksam. So balancierst du den unterschiedlichen Druck auf das Gewebe perfekt aus. Das Becken als der schwerste Körperbereich liegt nicht immer auf derselben Stelle auf und kann somit nicht so leicht zur Kuhlenbildung beitragen.

Gelmatratze mit Viscokern OrthoMatra GEL 1.0 von Betten-ABC mit 2-teiligem Hyperflex-Kern, 7-Zonen

Wer sich diese einfachen Maßnahmen zur Routine macht und überdies auf einen möglichst eng eingestellten Lattenrost mit Lattenabständen von nicht mehr als vier Zentimeter achtet, beschert seiner neuen Federkern-, Latex- oder Kaltschaummatratze ein wirkungsvolles Slow-Aging-Programm.