© Chlorophylle – stock.adobe.com

Matratzen in Sondergrößen

« Oft mehr als ein Luxus »

Wer aufgrund seiner Statur oder aus anderen Gründen auf Matratzen in Sondergröße angewiesen ist, steht vor einer schwierigen Aufgabe. Anders als zum Beispiel bei Kleidung existieren hier praktisch nur wenig Unternehmen oder Handwerker, die eine Maßanfertigung in einem akzeptablen Kostenrahmen durchführen. Dies liegt nicht zuletzt an dem hohen Aufwand, den die Produktion einer hochwertigen Kaltschaummatratze verursacht. Die einzige Möglichkeit, eine Sondergröße zu finden, besteht deshalb in der gezielten Suche. Leider ist das Angebot nicht mit dem bei den gängigen Standardmaßen zu vergleichen und nicht jeder Härtegrad ist für ein Bett in Sondergröße erhältlich. Dafür handelt es sich in der Regel jedoch um qualitativ hochwertige Modelle.

Gängige Standardmaße für Matratzen

Theoretisch gibt es keine Matratzen in Sondergröße, denn wie bei dem Bett auch existiert kein offizieller Standard, der Hersteller auf ein bestimmtes Maß verpflichten würde. Allerdings haben sich auch bei der Matratze wie in vielen anderen Bereichen feste Richtlinien etabliert, die sowohl bei der Bezeichnung wie in der Größe als Norm gelten. Die typischen Dimensionen betragen 80 x 200 cm für ein Jugend- und 90 x 200 cm oder 100 x 200 cm für ein Einzelbett. Das sogenannte „französische Bett“ bildet mit 140 x 200 cm einen Kompromiss und eignet sich sowohl für Einzelpersonen, die Wert auf ausreichend Platz legen, wie für Paare. In Deutschland stellt dies die am häufigsten verkaufte Größe dar. Die klassischen Doppelbetten besitzen das Format 160 x 200 cm, 180 x 200 cm und 200 x 200 cm.Hasena Bett Wood-Line Classic Füße Massa 25cm - Kopfteil Litto in Bettfarbe

Es fällt auf, dass bei Doppelbetten die einzelnen Schritte jeweils 20 cm auseinanderliegen. Dies hat einen einfachen und einleuchtenden Grund. Bereits bei durchschnittlichen Unterschieden im Körperbau empfiehlt es sich, für jeden Schläfer eine eigene und individuelle Matratze, statt einer gemeinsamen zu verwenden. Um dies zu ermöglichen, entsprechen die Größen für Doppelbetten exakt der zweifachen Breite von Einzelbetten. Diese inoffizielle Einteilung hat dazu geführt, dass eine Matratze außerhalb der bisher erwähnten Dimensionen allgemein als Sondergröße bezeichnet wird. Dies schließt ebenfalls Modelle wie Überlängen von 220 cm ein, wie etwa kleinere Baby- und Kinderbetten.

Sondergrößen ermöglichen optimalen Schlafkomfort

Matratzen für große Menschen

Ein Bett in Sondergröße stellt in vielen Fällen keinen bequemen Luxus dar, sondern ist unverzichtbar, um komfortabel und ergonomisch korrekt schlafen zu können. Die gilt natürlich in erster Linie für große Personen mit einer Körperlänge von mehr als 190 cm, da diese sich ja wie alle Menschen erstens nicht exakt in die Mitte legen und sich darüber hinaus im Schlaf bewegen. Aus diesem Grund empfehlen einige Experten bereits ab mehr als 185 cm Sondermaße mit einer Überlänge, um ausreichend Raum für zusätzliche Bettaccessoires wie Nacken- oder Kopfkissen zu bieten.

Größen für überdurchschnittlich kleine Menschen

Weniger bekannt und dennoch ebenso relevant ist, dass überdurchschnittlich kleine Menschen von Matratzen in Sondergrößen profitieren. Dies gilt speziell für die heute übliche Kaltschaummatratze mit einer Einteilung in verschiedene Komfortzonen. Diese orientieren sich in ihrem Aufbau an der durchschnittlichen Statur innerhalb der Bevölkerung, sodass die einzelnen Regionen speziell auf diese Gruppe zugeschnitten sind.

JADE 690 Kaltschaummatratze Mit 7-Zonen System-Kaltschaumkern

Dieses Problem lässt sich nicht umgehen, da das Design an einer imaginären Mittellinie gespiegelt ist, um eine Unterscheidung von oben und unten zu vermeiden. Wenn sich der Betreffende mittig in das Bett legt, liegt der Kopf somit in der Schulterzone. Schläft er gar am Kopfende, befinden sich die Teile des Rumpfes in dem Schulter- und Lendenbereich und die Füße an der Stelle der Lenden. Das gesamte Konzept der Einteilung wird somit nicht nur zunichte gemacht, es wirkt sich gar negativ auf den Schlafkomfort und eine ergonomische Nachtruhe aus.

Matratzen für Menschen mit hohem Körpergewicht

Die dritte Personengruppe, für die sich Matratzen in Sondergröße dringend anbieten, sind Menschen mit einem hohen Körpergewicht. In diesem Fall beziehen sich die Sondermaße allerdings weniger auf die Länge und die Breite, sondern primär auf die Höhe. Generell benötigen die Betroffenen ein Bett mit einem hohen Härtegrad, um anatomisch günstig zu schlafen und nicht zu tief in der Oberfläche zu versinken. Dieser trägt zudem neben dem Raumgewicht erheblich dazu bei, die Haltbarkeit zu verlängern, indem er langfristig eine höhere Rückstellkraft bei großen Belastungen aufweist. Als Mindestmaß gilt hier eine Höhe von über 15 cm, optimal liegt diese bei 20 cm oder mehr. Für diese Modelle sollte das Bett eine entsprechende Einlegetiefe aufweisen, damit es eine seitliche Abstützung gewährleistet.

Eine korpulente Dame streckt sich nach dem Aufwachen in ihrem Bett Matratzen in Sondergrößen
© Pixel-Shot – stock.adobe.com

Matratzen für Betten in Sondergröße

Neben den gesundheitlichen Aspekten sprechen in einigen Fällen simple Voraussetzungen für ein Bett, das Matratzen in Sondergröße verwendet. Zu diesen gehören etwa der beengte Platz in Booten, Wohnwagen und -mobilen oder einem LKW. Es gibt keinen praktischen Grund, warum die räumlichen Einschränkungen ebenfalls zu solchen beim Schlafkomfort führen müssen.

Statt eines Kompromisses als Unterlage sollte hier deshalb eine hochwertige und komfortable Kaltschaummatratze in Sondermaßen zum Einsatz kommen – schließlich möchten wir uns gerade im Urlaub und auf Reisen entspannen. In der Tat ist es unter anderem speziell dieser Verwendung zu verdanken, dass der Handel überhaupt ungewöhnliche Sondermaße anbietet, denn bei „mobilen“ Betten existiert keinerlei Standardisierung für Größen.

ABC-Dream Spezial: komfortable Sondermatratze für Sondermaße

Die Komfortmatratze ABC-Dream zeichnet sich durch einen in sieben Zonen eingeteilten Kern aus hochwertigem PU-Kaltschaum aus und weist eine softelastische Körperunterstützung mit hoher Punktelastizität aus. Mit einem Härtegrad von 2,5 und einem Raumgewicht von 30 eignet sie sich für Personen mit einem Gewicht von 40 bis 110 kg und überzeugt durch hohen Liegekomfort mit ergonomischer Unterstützung der Wirbelsäule. Durch eine offenporige Struktur mit hoher Atmungsaktivität gewährleistet die ABC-Dream ein ausgezeichnetes Schlafklima und leitet Feuchtigkeit rasch nach außen ab. Wegen ihrer zahlreichen Größen von 60 cm x 120 cm bis 195 cm x 200 cm in kleinen Schritten zu 5 cm eignet sie sich für nahezu jedes Bett, das eine Sondergröße benötigt.

 ABC-Dream Spezial Sondermaß Kaltschaummatratze 7 Zonen / RG 30 / Höhe ca. 13 cm / Härtegrad 2,5 Matratzen in Sondergrößen

OrthoMatra ABC Dream: mittelfest, orthopädisch und in Überlänge

Es handelt sich um eine mit 13 cm niedrige Kaltschaummatratze, die sich für Betten mit geringer Einlegetiefe eignet. Der PUR-Kaltschaum des Kerns ist nach dem OEKO-TEX Standard 100 für Textilien und Spielwaren auf Schadstoffe geprüft und von einem hochwertigen Öko Wash Bezug aus Klimafaser umgeben. Für eine bequeme und ergonomisch korrekte Nachtruhe verwendet die OrthoMatra ABC Dream die typische Einteilung in sieben Zonen und besitzt eine offenporige Zellstruktur, die selbst auf geschlossenen Unterlagen eine gute Durchlüftung ermöglicht. Dies befördert ein gesundes Schlafklima, in der sich Temperatur und Feuchtigkeit passiv regulieren. Neben den gewöhnlichen Maßen ist dieses Modell in allen Varianten ebenfalls mit Überlänge erhältlich.

Kaltschaummatratze OrthoMatra ABC-Dream mit 7 Zonen, Höhe ca. 13 cm, Härtgegrad Mittelfest Matratzen in Sondergrößen

OrthoMatra KSP-Spezial: Universeller Klassiker für guten Schlaf

Diese traditionelle Kaltschaummatratze wird nicht nur in normalen Dimensionen, sondern ebenfalls in beinahe jeder Sondergröße zwischen 60 cm x 120 cm und 160 cm x 215 cm angeboten. Als Kern verwendet die OrthoMatra KSP-Spezial einen hochwertigen KU-Schaum mit sieben Zonen und einem Raumgewicht von 30. OrthoMatra KSP-Spezial - Das Original - Sondermaß- Matratze, 7 Zonen, RG30, Bezug waschbar Matratzen in Sondergrößen

Sie ist in den Härtegraden H2 oder H3 erhältlich und eignet sich somit für Personen mit einem Gewicht zwischen 40 kg und 120 kg. Unter den Matratzen in Sondergröße zeichnet sie sich durch hohe Punktelastizität, Atemaktivität und Formbeständigkeit aus und gewährleistet dadurch einen komfortablen und ergonomisch günstigen Schlaf.