Startseite | Das perfekte Bett | Warum Matratzen Sets so sinnvoll sind
© puhhha – stock.adobe.com

Warum Matratzen Sets so sinnvoll sind

« Vorteile und Nachteile im Überblick »

Ein hochwertiges Bettsystem besteht aus unterschiedlichen Elementen – die wichtigsten sind das Bettgestell, der Lattenrost, die Matratze, Bettdecke und Kopfkissen und natürlich die Bezüge. Sie können diese Gegenstände einzeln oder als Set kaufen. Die Angebote und deren Umfang unterscheiden sich je nach Lebensalter in ihrem Umfang voneinander: So besteht bei einem Babybett das Set meist aus einem kompletten Paket vom Bett bis zur Steppdecke – Erwachsenen können zwischen Matratzen Sets wählen, bei denen Kunden die Lattenroste mit geeigneten Matratzen kaufen. Entsprechende Angebote bringen einige Vorteile, ein Kaufen empfiehlt sich aber nicht vorbehaltlos unter allen Bedingungen.

Hohe Schlafqualität und Komfort: Eine Frage der Bettsysteme

Gesunder Schlaf ist kein Zufall, sondern das Resultat von hochwertigen Komponenten und einem Bettsystem, das auf einen Schläfer abgestimmt wurde. Dabei spielen unterschiedliche Faktoren eine Rolle – einige von ihnen können durchaus ein Grund sein, aus dem es in diesem Fall nicht ratsam ist, Matratzen Sets zu kaufen. Ausschlaggebend für eine gute Abstimmung ist in erster Linie die Kombination aus einem Lattenrost mit geeigneten Matratzen – dabei gilt die Regel, dass beide sich gegenseitig unterstützen und dabei verschiedene Aufgaben wahrnehmen. Sinn ist es keinesfalls, sich zu dominieren oder gar dazu dienen, gegensätzliche Charakteristika zu korrigieren oder herzustellen. Es ist zwar möglich, zum Beispiel einen hohen Härtegrad durch einen individuell einstellbaren Lattenrost in einzelnen Zonen zu reduzieren, um eine perfekte Abstimmung herzustellen – das Ziel sollte es aber nicht sein, diesen vollständig in einem größeren Ausmaß zu senken.

xxl-komfort-set-matratze-xxl-tfk-groesse-90-x-200cm-haertegrad-h4-lattenrost-max1-xxl

Im Laufe eines Lebens ändern sich die Ansprüche an Bettsysteme kontinuierlich. Bei einem Babybett sind andere Faktoren als bei einem Erwachsenen ausschlaggebend – unter anderem betrifft dies die Anforderungen an die Hygiene. Bereits nach kurzer Zeit spielen für das Kinderbett zusätzlich eine robuste, sichere Bauweise und die hohe Toleranz für spontane und räumlich begrenzte Belastungen entscheidende Rollen – sie verhindern, dass weder Kinderbetten noch die Unterlage während des Tobens Schaden nehmen. Ab dem mittleren Lebensalter stehen beim Kaufen physiologische Aspekte im Mittelpunkt, die einen gesunden und erholsamen Schlaf ermöglichen und begünstigen.

Matratzen Sets kaufen – die Vorteile im Überblick

Natürlich sprechen zuerst einmal die Kosten dafür, Matratzen Sets für das Bett zu kaufen. In der Kombination bieten viele Händler hochwertige Komponenten zu einem attraktiven Preis an, der sich durch ein getrenntes Kaufen nur in seltenen Fällen erreichen lässt. Ein weiterer Vorteil ist die Abstimmung – nicht jeder Lattenrost eignet sich gleichermaßen für alle Materialien, die für Matratzen verwendet werden. Sichtbare Merkmale dieser Tatsache sind die Zahl der Leisten und die Größe der Abstände zueinander. Es besteht die Gefahr einer ungünstigen Zusammenstellung, wenn ahnungslose Menschen getrennt den Bettrost und Matratzen kaufen. Bei einem fertigen Set ist das optimale Zusammenspiel hingegen fachlich überprüft.

sorglospaket-nils-junior-duo-70x140-cm-bettenset-komplett-natur

Ein Babybetten oder ein Kinderbett Set zu kaufen, bedeutet darüber hinaus für ohnehin oft unter Zeitdruck stehende Eltern eine deutliche Entlastung. Sie befreien von der Suche nach günstigen Angeboten und passenden Komponenten und liefern ein vollständiges, aufeinander abgestimmtes und – abgesehen von Bettwaren wie Bezügen – direkt nach dem Aufbau nutzbares Bettsystem. Ein weiterer Vorzug besteht bei einem Kinderbett Set und ist besonders bei einem Hochbett nicht zu unterschätzen: Es bietet gegenüber einem Eigenbau eine geprüfte und zertifizierte Sicherheit in allen relevanten Punkten, die sich bei Kinderbetten sonst nur mit einem erheblichen Mehraufwand erzielen lässt.

Nachteile und Einschränkungen von Sets

Der größte Nachteil von einem fertigen Set für Bettsysteme betrifft nur etwa ein Drittel der Bevölkerung, ist für dieses aber nicht von Hand zu weisen. Es stellt leider eine unumstößliche Tatsache dar, dass diese bis auf eine sehr geringe Zahl von Ausnahmen ausschließlich für Seitenschläfer optimiert sind. Darunter leidet besonders die Minderheit der Bauchschläfer, die andere Ansprüche an ein Bettsystem stellt und deshalb bei ihrer Wahl besonders auf die verwendeten Teile achten müssen. Beim Kaufen von Kinderbetten sind die Bedenken meist irrelevant, weil diese ohnehin sehr unruhig schlafen und ihre Position häufig wechseln. Dafür bestehen vor allem preisgünstige Angebote häufig aus vergleichsweise minderwertigen Materialien – in vielen Fällen kommt Leim-, Schicht- oder Pressholz statt Massivholz zum Einsatz.

matratzenset-orthomatra-ksp-500-das-original-90x200-cm-haertegrad-h3-rollrost-mit-23-leisten

Dieses weist nur wenige der positiven Eigenschaften von Holz auf und kann darüber hinaus Schadstoffe ausdünsten, falls es mit entsprechenden Bindemitteln hergestellt oder mit einer Lackierung versehen wurde, die Lösungsmittel enthält. Enthält ein Kinder- oder Babybett Set entsprechende Teile, sollte auf einen renommierten Hersteller mit Sitz im Inland geachtet werden – diese verwenden für Kinder- und Babybetten unschädliche Kleber und zuverlässige Farben auf Wasserbasis.

Unterschiede zwischen Matratzen Sets für Kinder und Erwachsene

Der wesentliche Unterschied bei einem Set für ein Kind besteht in der Ausstattung. Dieses enthält in vielen Fällen eine komplette Ausstattung aus Kinder- oder Babybett, Matratze, Decke, Kissen und eventuell zusätzliche Bettwaren wie waschbare Unter- oder Auflagen, um die Möbel und Matratzen zu schonen. Letztere gehören insbesondere bei Babybetten häufig zu der Ausstattung. Ab einem Alter von etwa 8 Jahren differenziert sich die Auswahl – sie entspricht in einigen Fällen derjenigen von Erwachsenen, in anderen schließt sie ein Jugend- oder ein Hochbett mit ein.

matratzenset-orthomatra-ksp-500-groesse-90-x-200cm-haertegrad-h2-lattenrost-superflex-nv-42-leisten

Wenn Erwachsene sich selbst Matratzen Sets kaufen, bestehen diese fast ausschließlich lediglich aus der Kombination von Bettrost und den dazu gehörigen Matratzen. Zusätzliche Accessoires sind hier nicht vorhanden. Die Bettwaren können jedoch als zusätzliches Set aus Kissen und Bettdecke in einfacher Ausführung oder für ein Doppelbett erworben werden.

Übersicht über populäre Matratzen Sets

Das Komplett-Set aus Junior Duo und dem Kinderset Medisan eignet sich für Babys ab der Geburt bis zu einem Kind mit mehreren Jahren und besteht aus einer vollständigen Garnitur von Bettwaren ohne Bezüge. Zu dieser gehören eine 70 x 140 cm Matratze mit gestepptem Kindermotiv, eine Steppdecke und ein Steppkissen.

komplett-set-matratze-junior-duo-70x140-cm-und-steppdeckenset-medisan-kids-40x60-cm-100x135-cm

Das Sorglospaket ergänzt diese um das Kinderbett Nils aus Massivholz und bietet dadurch eine vollständige Ausstattung für die ersten Lebensjahre. Ab einem gewissen Alter entwickelt ein Hochbett eine geradezu magische Anziehungskraft auf jedes Kind. Die praktischen Vorteile sind gerade bei mehreren Geschwistern in einem Raum nicht von der Hand zu weisen – für diese Lösung bietet sich das Sorglospaket Maja an. Es beinhaltet zwei Kopfkissen, Decken und Kindermatratzen sowie ein doppeltes Etagenbett, das bei einem späteren Umzug in zwei getrennte Zimmer in ein jeweils eigenes Kinderbett umgebaut werden kann.

sorglospaket-maja-orthomatra-kidz-bettenset-90x200-cm-komplett-natur-lackiert

Für kostenbewusste Erwachsene, die auf der Suche nach einem gesunden Bett sind, empfiehlt sich das Kaufen eines Sets, wie die Kombination der OrthoMatra KSP-500 und dem Lattenrost Max 1 NV MZV. Es handelt sich um eine bei Härtegrad H2 weiche bis mittelharte Unterlage mit einem im Mittelbereich individuell einstellbaren Bettrost.

matratzenset-orthomatra-ksp-500-groesse-90-x-200cm-haertegrad-h2-lattenrost-max-1-nv-mzv

Personen mit schwerem Körperbau profitieren hingegen von dem XXL Komfortset, das für ein Körpergewicht bis zu 150 Kilogramm ausgelegt ist und neben einer H4 Matratze XXL-TFK mit Taschenfederkern einen XXL Max 1 Rost enthält. Die 30 elastisch gelagerten Leisten erlauben die klassische Aufteilung in sieben Zonen und eine individuelle, stufenlose Härteregulierung des Mittelbereichs – eine perfekte Ergänzung zu der einheitlichen Federkernmatratze.