© Photographee.eu – stock.adobe.com

Schlafzimmer-Trends 2020

Jedes Jahr bringen bekannte Hersteller und Designer auf den Inneneinrichtungsmessen neue Inspirationen für die Gestaltung der eigenen vier Wände heraus. Unter den Schlafzimmer-Trends für 2020 befinden sich herrlich effektvolle und zugleich recht simpel umzusetzende Ideen für die persönliche Wohlfühloase: Natürlichkeit, Einfachheit und dennoch blühende Kreativität, könnte das übergreifende Motto des Jahres lauten. Hier kommen die sechs Top-Trends in Sachen Schlafzimmerausstattung, Schlafzimmermöbel und Co.

Das Schlafzimmer – Kernstück der Erholung und Geborgenheit

Die eigenen vier Wände sind sowohl persönlicher Rückzugsort als auch Raum der Entfaltung. Vor allem das Schlafzimmer nimmt dabei eine zentrale Rolle ein: Schließlich handelt es sich um den Bereich, der dafür da ist, die Energiereserven für den nächsten Tag wieder aufzuladen. Sofortiges Wohlfühlen und Loslassen sollten hier deshalb unbedingt möglich sein.

Während viele Wohntrends auf die Verschönerung des Lebensraumes Wohnzimmer fokussiert sind, stehen insbesondere auch die Schlafzimmer-Trends 2020 im Mittelpunkt.

Einer der unausgesprochenen und dennoch dominierenden Trends lautet also, dem Schlafbereich in diesem Jahr unbedingt die Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, die er aufgrund seiner verantwortungsvollen Aufgabe verdient. Mit den folgenden sechs Gestaltungsideen richten Sie Ihre Erholungszone zeitgemäß und persönlich ein.

1. Farbige Schlafzimmer-Trends – Es wird bunt!

Ob in der Mode oder im Interior-Design: Gerne wird eine Trendfarbe des Jahres ausgerufen, an der sich anschließend alle Gestaltungsansätze orientieren. Mit Beginn des neuen Jahrzehnts kommt allerdings etwas frischer Wind in diesen Brauch. Denn 2020 gibt es nicht mehr die eine angesagte Wohnfarbe. Schließlich schillert die Welt in vielen bunten Tönen – warum diese vor der Haustür aussperren? An die Stelle monochromer Looks treten nun harmonisch abgestimmte Farbpaletten. Für den Schlafbereich lässt sich damit ein beruhigender Farbverlauf kreieren – entweder in Eigenregie oder mit Unterstützung von Experten. Dabei bleiben die einzelnen Nuancen zeitlose Evergreens und stellen keine Neuheiten dar.

Farbige Schlafzimmer-Trends-2020
© CREATIVE WONDER – stock.adobe.com

Das Besondere liegt in der Art der Kombination. Warme und intensive Töne wie Blutrot, Burgunder sowie Goldbraun, Orange und Senfgelb erfreuten sich auf den europäischen Messen besonderer Beliebtheit. Wer diese doch sehr kraftvollen Nuancen im Schlafbereich als zu viel empfindet, liegt mit einem kühlen Farbspektrum aus Pistazie, Lindgrün und Gelbgrün im Trend.

Noch dezenter wirken helle, zurückgenommene Verläufe, die auf Taupe und Grau basieren.

Auch Blautöne sind nach wie vor für ihre ruhespendende Ausstrahlung en vogue. Das Experimentieren mit verschiedenen Zusammenstellungen macht Spaß und zaubert ungeahnte Effekte.

Wohntapete feiert Comeback

Wer farblich nicht gleich aus dem Vollen schöpfen möchte, kann bei der Wandgestaltung ganz traditionell mit einer einzigen Statement-Wand beginnen. Dabei erleben Wohn- und Fototapeten unter den Schlafzimmer-Trends für 2020 ein fulminantes Revival. Vorzugsweise wird die Tapete direkt hinter dem Bett angebracht, als befände sich die Schlafstätte an einem magischen Ort. Sich über die komplette Wand erstreckende Naturthemen wie Bäume oder Landschaften verleihen dem Raum mehr Tiefe und Dimension. Aber auch abstrakte Muster oder Zen-Motive können ein gewisses Plus an Behaglichkeit in das Schlafzimmer zaubern.

fototapete-schlafzimmer-trends-2020
© peshkova – stock.adobe.com

2. Natur pur im Interieur

Auch jenseits angesagter Motiv-Tapeten gehören Anklänge an die Natur zu den beliebtesten Schlafzimmer-Trends im Jahr 2020. Das verwundert nicht, schließlich übte die Kraft der Elemente und der Pflanzenwelt seit jeher eine beruhigende, erdende Wirkung auf den Menschen aus – und genau das ist es, was wir uns für eine optimale Schlafqualität wünschen.

Gerahmte Bilder und Poster von Naturaufnahmen sind ein toller Einstieg.

Wer das Thema ausweiten möchte, sollte im Bereich der Schlafzimmermöbel und Accessoires auf natürliche Materialien und Farben setzen. Dazu zählen Stoffe wie Holz, Leder oder Baumwolle, Rattan und Bambus – auch ein besonderes Trendmaterial 2020 – sowie Farbfamilien von Grün und Blau, aber auch Sand- und Brauntöne.

kommode-cessa-von-hasena-wildeiche-natur

Nicht zu vergessen sind auch echte Pflanzen: Lebendige Grünpflanzen holen die Natur ins Haus, wie kaum ein durch Menschenhand gestaltetes Design-Element es vermag. Lediglich gilt es darauf zu achten, dass das gewählte Gewächs auch im Schlafzimmer stehen darf und sich nicht etwa ungünstig auf das Schlafklima oder aufputschende Stoffe verströmt auswirkt.

3. Japanisch-skandinavische Liaison

Keine Frage, im Schlafbereich ist alles gefragt, was die nötige umfassende Geborgenheit vermittelt, um schnell und gut einschlafen zu können. Wenn es um Interior-Designs geht, die für ihre besondere Ruhe bekannt sind, dann fällt der Gedanke meist auf den nordischen Stil – oder auf japanisches Design. Der sogenannte Japandi-Trend bringt diese beiden geografisch und kulturell weit auseinanderliegenden Nationen ins Heim und betont deren gemeinsame Stärken: Einfachheit und Natürlichkeit. Der typisch minimalistische, coole Style des hohen Nordens trifft dabei genau die streng reduzierte Ästhetik des Ostens. Kombiniert strahlen beide eine einladende Schlichtheit und Wärme aus.

bubema-solo-kernbuche-bett-massiv-natur-bio-geoelt

Um den Japandi-Trend umzusetzen lautet Grundregel Nummer 1: Einfache Formen! Sowohl Schlafzimmermöbel als auch Bettausstattung und Wand-Dekoration sollten in ihrer Formensprache klar und geradlinig sein. Schnörkel, Arabesken und ein Zuviel an dekorativen Accessoires sind hier nicht erwünscht.

4. Viel Freiraum durch multifunktionale Schlafzimmermöbel

Was die Wahl der Schlafzimmermöbel betrifft, sprechen die Trends für das Jahr 2020 eine eindeutige Sprache: Viel Stauraum für noch mehr Freiraum, könnte das Motto lauten. Das bedeutet, dass sich vorwiegend solche Designs großer Nachfrage erfreuen, die neben ihrer ursprünglichen Funktion noch viele kleine weitere Möglichkeiten eröffnen.

Bubema Duo Bett mit Bettkasten 90x200cm Buche massiv Farbe natur geoelt inkl Rollrost

Diese multifunktionalen Fähigkeiten beherrscht kaum ein Möbelstück so beeindruckend wie das sogenannte Stauraum-Bett. Dahinter verbirgt sich ein Bett mit gängiger Liegefläche und gewöhnlichen Außenmaßen. Darüber hinaus ist es allerdings mit einem opulenten Aufgebot vieler praktischer Schubkästen und Regalfächer zu seinen Füßen und teils auch über dem Kopfbereich versehen. Wer sich nicht direkt ein neues Bett kaufen möchte, erzielt mit Hilfe facettenreich einsetzbarer Kleinmöbel denselben Effekt.

bubema-multifunktionaler-hocker-aus-massiver-kernbuche-natur-geoelt-extrem-stabil

Wie wäre es etwa mit einem simplen Hocker, der zugleich Nachttisch und Sitzgelegenheit ist, bei Bedarf aber auch schnell und einfach beiseitegestellt werden kann? Dieser Trend zur Vielseitigkeit kommt ganz besonders all jenen zugute, die aus engen Räumen das Beste herausholen wollen. Zudem trifft sich die Multifunktionalität perfekt mit dem Streben nach Einfachheit des skandinavisch-japanischen Designs.

5. Wohntextilien als Herzstück

Die aktuellen Schlafzimmer-Trends lassen vermeintlichen Kleinigkeiten wie Wohntextilien vermehrte Aufmerksamkeit zukommen. Gemütliche Textilien sind eine wunderbare Möglichkeit, um den Raum mit wenigen Mitteln spürbar aufzuwerten. Neben einer stimmigen Bettausstattung hübscher Bettbezüge und Kissen, empfehlen sich dafür vor allem dekorative Tagesdecken und Überwürfe. Eine weiche Kuscheldecke darf nicht fehlen. Zusammengelegt über einen Stuhl oder eine Bettkante geworfen, bringt sie zudem eine wohnliche Ausstrahlung in den Raum. Um die ruhige Atmosphäre im Schlafbereich nicht zu stören, ist es eine gute Idee, sich bei den Textilien für eine einzige Designidee zu entscheiden. So können ein bis zwei Leitfarben den Ton angeben oder bestimmte Themen wie etwa florale Muster, Romantik, Afrika oder Asien …

primera-renforce-bettwaesche-2-teilig-modernes-karo-design-atmungsaktiv-schlafzimmer-trends-2020

6. Einrichtung gemäß Feng Shui

Da es derzeit ohnehin modern ist, auf den eigenen Körper und damit auch auf gesunden Schlaf zu achten, bekommt auch die Einrichtung gemäß der chinesischen Gestaltungslehre Feng Shui wieder vermehrte Beachtung bei der Schlafzimmergestaltung. Hierbei zählt neben der passenden Position von Bett oder Spiegel vor allem eine beruhigende Designsprache sowie ein größtmögliches Maß an Übersichtlichkeit, kurz gesagt alles, was die vorangegangenen fünf Schlafzimmer-Trends für 2020 genauso mitbringen.