© kelly marken – stock.adobe.com

Holzpflege mit Renuwell Holzbutter

« Schlafzimmermöbel zu neuem Glanz verhelfen »

Dass Holz, das mit Abstand populärste Material für Schlafzimmermöbel darstellt, ist alles andere als ein Zufall. Der natürliche Werkstoff weist einige einzigartige und ausgesprochen positive Eigenschaften auf, die ihn zu einer nahezu perfekten Lösung für ein gesundes, entspannendes und attraktives Ambiente machen. Allerdings erfordern die meisten Holzmöbel eine zwar unkomplizierte, aber doch regelmäßige Pflege, damit sie in optimalem Zustand bleiben. Ebenso wichtig ist es dabei, ein geeignetes, schonendes Pflegeprodukt wie die Renuwell Holzbutter zu wählen und dieses sachgerecht anzuwenden, denn eine falsche Behandlung kann schon nach einmaligem Einsatz die Eigenschaften verändern. Solche Nachteile durch schlechte Pflegeprodukte sind unter Umständen dauerhaft und sehr schwer wieder zu beheben.

Die außergewöhnlichen Eigenschaften von Holzmöbeln

Bei Holz handelt es sich – anders als bei Metall und Glas – um einen natürlich gewachsenen Rohstoff und somit um ein organisches Material, das sich in einem lebendigen Prozess langsam selbst aufbaut. Jedes Holzstück besitzt dadurch eine unverwechselbare Struktur, die ebenso einmalig wie ein menschlicher Fingerabdruck ist.

In seinem Inneren findet sich ein weitverzweigtes Netz von Kapillaren, die einen Baum während seiner Lebenszeit benötigt, um jeden Teil mit Nährstoffen zu versorgen.

Unter dem Mikroskop zeigt sich die Oberfläche deshalb nicht einheitlich und geschlossen, sondern ist mit zahlreichen Hohlgängen durchsetzt. Eine besondere Eigenschaft der unbehandelten Holzmöbel besteht darin, dass sich diese positiv auf das Raumklima auswirken. Je nach Differenz zu ihrer aktuellen Umwelt nehmen sie durch ihre Kanäle und Hohlräume Luftfeuchtigkeit auf oder geben diese an ihre Umgebung ab.

hasena-nachttisch-mede-in-akazie

Durch diesen kontinuierlich ablaufenden Prozess gleichen Schlafzimmermöbel aus Holz die natürlichen Schwankungen aus und stabilisieren das Raumklima dauerhaft. Dieser Effekt tritt bei starken Veränderungen rasch ein, lässt sich jedoch ebenfalls dauerhaft über längere Perioden – beispielsweise dem Wechsel der Jahreszeiten – nachweisen. Darüber hinaus befördern Möbel aus unbehandeltem Holz bei dem meisten Menschen das persönliche Wohlbefinden. Dafür sind im Wesentlichen zwei Effekte verantwortlich: Je nach Holzart enthält das Material ätherische Öle in unterschiedlicher Zusammensetzung und Menge.

renuwell-swiss-reiniger

Diese dünsten im Laufe der Zeit langsam aus und besitzen eine entspannende Wirkung auf den menschlichen Körper und die Psyche – selbst wenn diese nicht mehr aktiv wahrgenommen werden können. Zusätzlich zählt es zu den sogenannten „warmen“ Werkstoffen mit einer angenehmen Haptik und einer optisch ansprechenden Oberfläche, die durch seine individuelle Maserung und die dezente, als beruhigend wahrgenommene Farbgebung entsteht.

Holzpflege beeinflusst Aussehen und Haltbarkeit

Als komplexer, mehrzelliger Organismus enthält Holz eine Vielzahl von Nährstoffen inklusive Zucker, Eiweiße und Fette. Während die ersten beiden jedoch primär für die Funktion der Zellen benötigt werden, spielen die Fette ebenfalls eine wichtige Rolle, um die Flexibilität der Struktur zu erhalten.

kommode-cessa-von-hasena

Werden sie nicht mehr von dem Baum selbst gebildet, ist es bei den meisten Holzarten – Ausnahmen bilden lediglich bestimmte Edelhölzer wie Teak – empfehlenswert, diese in regelmäßigen Abständen durch die Behandlung mit Holzbutter, Öl oder Wachs zu ersetzen. Diese Holzpflege verleiht den Oberflächen einen frischen Glanz und verhindert, dass das Material durch Austrocknen spröde wird. Dieses Vorgehen stellt ebenfalls eine wichtige Grundbedingung dar, um die Schlafzimmermöbel resistent gegen Schmutz und Feuchtigkeit zu machen.

renuwell-moebel-oel-fuer-alle-geoelten-und-offenporigen-holzarten-innen-und-aussen

Holz ist naturgemäß darauf ausgelegt, Flüssigkeiten zu transportieren und nutzt dafür einen osmotischen Prozess an seiner Oberfläche, der diese im wahrsten Sinne des Wortes aus der Umgebung „aufsaugt“. Ein Pflegeprodukt wie die Renuwell Holzbutter ist darauf ausgelegt, eine dünne Fettschicht zu bilden, die das Eindringen in die Fasern und Zellen verhindert. Dadurch entstehen bei temporärer Feuchtigkeit – etwa durch das Abwischen mit einem halbtrockenen Lappen oder beim Umstürzen eines Glases – keine dauerhaften Schäden. Die Möbel lassen sich stattdessen durch einfaches Polieren mit einem Schwamm oder Tuch zuverlässig trocknen.

Alte Möbel durch Pflege verjüngen

Werden Holzmöbel über einen langen Zeitraum nicht ausreichend gepflegt, entwickeln sie oft eine stumpfe, mitunter schmutzig wirkende Oberfläche. In den meisten Fällen lässt sich diese Alterserscheinung glücklicherweise durch die Behandlung mit Holzbutter, -öl oder -wachs wieder beseitigen, denn es handelt sich lediglich um einen Mangel an Fetten – stehen diese wieder zur Verfügung, stellt sich die ursprüngliche Optik weitgehend oder gar vollständig wieder ein.

hasena-nachttisch-mido-zur-montage-am-bett-kernbuche-natur-geoelt-aus-der-wood-line-serie

Anders sieht es hingegen bei oberflächlichen Schäden wie Kratzern, Dellen oder Abdrücken aus – hier kann ein Pflegeprodukt wie Holzbutter zwar einen positiven Einfluss haben und deren Sichtbarkeit reduzieren. Es zeigt sich allerdings verständlicherweise nicht in der Lage, einen bestehenden Verlust an Substanz auszugleichen. Es stellt jedoch einen präventiven Ansatz für die Möbel dar, da Renuwell Holzbutter und ähnliche Stoffe den Fasern eine höhere Flexibilität verleiht und sie dadurch robuster und widerstandsfähiger gegen mechanische Belastungen macht.

renuwell-moebel-wachs-fuer-alle-gewachsten-und-offenporigen-holzarten

Die einzige Methode, sichtbare Kratzer auf der Oberfläche dauerhaft zu entfernen, besteht leider in dem recht aufwendigen Abschleifen und einer anschließenden Behandlung. Um einen schonenden und zugleich lückenfreien Abrieb selbst an schwer zugänglichen Stellen zu erreichen, hat sich in den letzten Jahrzehnten das Sandstrahlen als Alternative zu einem manuellen Schleifen etabliert. Dieses erfordert allerdings neben einer entsprechenden Ausrüstung eine gewisse Erfahrung, um zufriedenstellende Resultate zu erbringen und sollte nicht zuletzt wegen der gesundheitlichen Gefahren ausschließlich durch professionelle, gewerbliche Anbieter durchgeführt werden.

Renuwell – professionelle, hochwertige Holzpflege aus der Schweiz

Ob die Pflege von Holzmöbeln den erwünschten Effekt zeigt, hängt in hohem Maße von den eingesetzten Pflegeprodukten ab. Zahlreiche günstige Anbieter verwenden für die Herstellung ihrer Artikel Mineralöl statt natürlicher Fette – diese strömen oft einen entsprechenden Geruch aus, an dem sich diese Herkunft leicht erkennen lässt und der unter Umständen gar auf Schadstoffe wie polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe zurückzuführen ist.

renuwell-moebel-regenerator-fuer-alle-hellen-und-dunklen-holzarten-und-lackoberflaechen

Aus diesem Grund ist es dringend zu empfehlen, speziell bei einem Einsatz im Schlafzimmer und in Essbereichen Wert auf hochwertige Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen zu legen. Bei dem Unternehmen Renuwell handelt es sich um einen traditionellen Produzenten aus der Schweiz, der sich seit mehr als 50 Jahren ausschließlich auf Pflege von Holz spezialisiert hat und sein Warensortiment in der Schweiz und Deutschland anbietet.

renuwell-moebel-schnellpflege-fuer-alle-holzarten-kunststoff-metall-glattleder-und-stein

Im Unterschied zu zahlreichen Vertretern der Konkurrenz setzt er auf schonende Mittel und verzichtet auf Zusätze wie das in vielen Fällen als Möbelpolitur eingesetzte Silikonöl. Zu dem begrenzten, ausgewählten Warensortiment von Renuwell zählt neben dem Möbel-Regenerator, einer Schnellpflege und natürlich erzeugtem Möbelöl sowie -wachs und die ausgesprochen populäre Renuwell Holzbutter.

Renuwell Holzbutter – natürlich, vielseitig und lebensmittelecht

Die Renuwell Holzbutter gehört zu den populärsten Klassikern des kleinen Unternehmens und hat sich in Werkstätten, privaten Haushalten und selbst abseits der Möbelpflege einen ausgezeichneten Ruf geschaffen.

Hasena Nachttisch Caja, zur Montage am Bett, mit einer Schublade aus der Oak Bianco Serie

Das exakte Rezept der Holzbutter gilt zwar als Betriebsgeheimnis, sie besteht jedoch ausschließlich aus natürlichen Zutaten und enthält keinerlei Zusatz von Konservierungsmitteln, Lösemitteln, Paraffinen oder Konservierungsmitteln. Das gewährleistet, dass die Renuwell Holzbutter vollständig ungiftig und lebensmittelecht ist und deshalb selbst für kritische Anwendungen wie auf Arbeitsplatten und Schneidbrettern in der Küche, Esstische oder Kinderspielzeugen aus Holz eingesetzt werden kann.

renuwell-holz-butter-fuer-schutz-und-pflege-von-allen-holzarten-100-natuerlich

Im Laufe der Jahrzehnte hat sich zudem ein treuer Kundenkreis gebildet, der die Renuwell Holzbutter außerhalb seines ursprünglichen Wirkungsspektrums zu schätzen weiß. Zu den möglichen Verwendungen der Holzbutter zählen unter anderem der Einsatz als Handcreme und Lippenbalsam, das Schmieren von Scharnieren aus Metall oder die Behandlung von Tieren.